Vera Ida Müller
mail@veraidamueller.ch
Facebook
Instagram

Vexer Verlag Büro Berlin
mail@vexerberlin.de
Facebook
www.vexer.ch

CV

Born 1979 in St. Gallen, Switzerland
Visual artist and art book publisher
Lives and works in Berlin, DE

Since 2014
Vexer Verlag Büro Berlin
Showroom and publishing house (Vexer Verlag CH), Berlin DE

2013–2018
Commissioner, artist in residence, Villa Sträuli, Winterthur CH

2002–2006
Hochschule für Gestaltung und Kunst (heute ZHdK), Studienbereich Bildende Kunst, Diplom FH, Zürich CH

2000–2003
Seminarleitung und Farbberatung, Lascaux Coulors & Restauro, Zürich CH

1997–2000
Detailhandel, Fachbereich Künstlerprodukte und Malerbedarf, Farben Müller St.Gallen CH

1996–1997
Vorkurs Kunstgewerbeschule St.Gallen CH

 

 Collection

Robertson, Dallas, USA
Richard-Brandon Company, Miami, USA
Wellington Management, Boston, USA
Conti, Zürich, CH
Bank Julius Bär, CH
Kunstsammlungen, Credit Suisse, CH
Kunstsammlung, St. Galler Kantonalbank, CH
Kunstsammlung, Zürcher Kantonalbank, CH
The UBS Art Collection/VHW Collection, CH
Kunstsammlung, Kanton Zürich, CH
Kunstsammlung, Stadt Winterthur, CH
Kunstsammlung, Kanton St. Gallen, CH
Kunstsammlung, Gemeinde Wettingen, CH
Peter Bosshard, Rapperswil – Jona, CH
Kunstsammlung, Hoffmann – La Roche, Basel CH
Nationale Suisse, CH
Privatsammlungen International

 

 Award

2016
Nomination, Prix Mobilière 2016, CH

2015
Werkbeitrag, Amt für Kultur, Kanton St. Gallen, CH

2012
Reisestipendium, Kunstverein Winterthur, CH

2011–2012
Artist in residence, Malzfabrik Berlin, DE

2007
Artist in residence, Kulturkommission Thurgau, CH

2006
Förderpreis der Stadt Winterthur, CH

 

 Publication

2017
1 The language conveys impressions / 2 Poster / 3 Red Line on the Horizon, ISBN 978-3-909090-82-2, Vexer Verlag

2015
Sprache vermittelt Eindrücke, online Magazin, zur aktuellen Arbeit von Vera Ida Müller mit einem Text von Natalia Huser und Bild von Vera Ida Müller, IG Archiv Ostschweizer Kunstschaffen

 

 Magazine

2005
Verschenkte Erinnerung – Zur Arbeit von Vera Ida Müller, Werk, bauen+wohnen Nr.10, Zeitschrift für Architektur und Städtebau

2003
Auf und davon! Wie man in der Ostschweiz Künstler wird. Saiten Ostschweizer Kulturmagazin, Verlag Saiten, 107. Ausgabe

 

 Catalog

2012
Im Auftrag der Schrift, Die Sammlung Hartmann, Vorarlberger Landesbiblithek Bregenz, ISBN 978-3-86828-291-7, Kehrer Verlag

2011
Meubler la Solitude, Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Gruppenausstellung im Kunsthausbaselland, ISBN 978-3-909309-10-8, Zwischenraumverlag

2006
Und bei Dunst: leichte Denkbrise, Diplompublikation 2006, Studienbereich Bildende Kunst ZHdK, ISBN 978-3-906086-98-9, edition fink

2002
Malerei?malerei! Kunstmuseum des Kanton Thurgau, Kartause Ittingen, Katalog zur Ausstellung

 

 Article

Kunstbulletin, Ausgabe 5.2014, Vera Ida Müller und Sebastian Utzni – Malerei im bewegten Raum, Besprechung der Ausstellung Echo Travel Echo Star – Vera Ida Müller, Sebastian Utzni, Marina Schütz und Kunstbibliothek Sitterwerk, Galerie Hermann Germann Contemporary Zürich, Autor: Pablo Müller

Neue Zürcher Zeitung, 24.02.2011, Seite 19, Dialog ohne Worte – Die Künstlerin Vera Ida Müller in der Kunsthalle Winterthur, Besprechung der Ausstellung Die Brüder, Kunsthalle Winterthur, Autorin: Susanne Kappeler

Landbote, 16. Februar 2011, Von Einblicken und Einsichten, Besprechung der Ausstellung Die Brüder  – Vera Ida Müller, Kunsthalle Winterthur, Autorin: Christina Peege

Kunstbulletin, Ausgabe 5.2010, Deep Field – Vera Ida Müller, Besprechung der Ausstellung Deep Field – Vera Ida Müller, Kunstverein Konstanz, Autor: Simon Baur

Neue Zürcher Zeitung, Mai 2010, Stiller Nachmittag, Besprechung der Ausstellung Deep Field – Vera Ida Müller, Kunstverein Konstanz, Autor: Simon Baur

Tagblatt, Mai 2010, Sommer im Park: Vera Ida Müller malt das Paradies auf Zeit., Besprechung der Ausstellung Deep Field, Kunstverein Konstanz, Autorin: Ursula Badrutt

Tagblatt, 01. Januar 2010, Verdichtete Zwischenräume, Besprechung der Ausstellung Deep Field – Vera Ida Müller, Autorin: Dorothee Kaufmann

Südkurier Nr. 70 / RS, 25. März 2010, Unser Bild vom Paradies, Besprechung der Ausstellung Deep Field – Vera Ida Müller, Kunstverein Konstanz, Autor: Florian Weiland

Tagblatt, 10. November 2010, Versessen und versunken, Besprechung der Ausstellung Sangallensia II mit Andrea Berde, Francisco Sierra und Vera Ida Müller, Galerie Christian Röllin, Autorin: Ursula Badrutt Schoch

Tagblatt,  17. Januar 2009, Müllers Irritationen, Besprechung Cut – Vera Ida Müller, Vebikus Schaffhausen, Autorin: Brigitte Schmid Gugler

Tagblatt, 10. Juni 2009, Die Idyllenknackerin, Besprechung der Ausstellung Short Cuts (3) – Vera Ida Müller, Galerie Paul Hafner St. Gallen, Autorin: Ursula Badrutt Schoch

Tagblatt, 27. August 2007, Diffuses in hellhörigen Räumen, Besprechung der Ausstellung Magazin – Sommeratelier Remise Weinfelden, Autorin: (red.)

 

 Solo Exhibition

2017
Bezugspunkte, Hiltibold, St. Gallen CH

2016
#nowayback#adjustment#focus#horizon#, Station – Agathe Nisple, Appenzell CH

2015
Solo Project, Contemporary art fair, Galerie Christian Röllin, St. Gallen CH

2014
Moved time, Kunst und Architektur, Privathaus Dardin Gliz, Cahannes Architektur, Brigels CH

2013
Tête-à-tête, Ausstellung zur Weinetiketten Kreation, Bosshart+Grimm, Berschis CH

2012
Malerei, Galerie Christian Roellin, St. Gallen CH

2011
Die Brüder, Kunsthalle Winterthur, CH

2010
Deep Field, Kunstverein Konstanz, DE

2009
Relikt, Galerie Römerapotheke, Zürich CH

Cut, Kammgarn Forum Vebikus, Schaffhausen CH

Reflex, Galerie Rätus Casty, Davos CH

Malerei, Galerie Paul Hafner, St. Gallen CH

2008
Obskur, Galerie Filiale, Berlin DE

2007
Malerei, Galerie Römerapotheke, Zürich CH

Magazin, Artist in Residence, Remise Weinfelden, CH

Haus, Kunstkasten, Winterthur CH

2005
Halbzeit, Salon Erica, Fussballplatz Schützenwiese, Winterthur CH

2003
Verschenkte Erinnerungen, Galerie Schönenberger, Kirchberg CH

2002
Mitchyo, Galerie Kunsttreppe, Winterhur CH

1998
Projektion, Kleines Kunsthaus St. Gallen, CH

 

 Group Exhibition

2016
Von Anselm bis Zilla: Einblicke in die Sammlung, Kunst(ZeugHaus) Rapperswil-Jona CH

Plaudereien – Werke aus der Wettinger Sammlung treffen sich, Gluri Sutter Huus Wettingen CH

Prix mobilière, Art Genève, Genève CH

Inspiration Flora, Museum Villa Flora, Winterthur CH

The Owls Are Not What They Seem, Raiffeisenbank Kunstforum, Winterthur CH

Jubiläumsausstellung – Künstlergruppe Winterthur, Sulzerareal Winterthur CH

2015
Geiler Block – von Leila Bock, Ausstellung in leerstehendem Hochhaus, St. Gallen CH

Lavorarte, jubiläums Ausstellung Bosshart & Grimm, ehemaliges Arbeiterinnenheim, Murg CH

2014
Echo Travel Echo Star – Vera Ida Müller, Sebastian Utzni, Marina Schütz, Kunstbibliothek Sitterwerk, Galerie Hermann Germann Contemporary, Zürich CH

2013
Twenty, Galerie Paul Hafner, St. Gallen CH

Works on paper, Galerie Christian Röllin, St. Gallen CH

2012
Im Auftrag der Schrift, Hermann-Hesse-Höri-Museum, Gaienhofen DE

Im Auftrag der Schrift
, Vorarlberger Landesbibliothek, Bregenz AT

Malerei in Zürich
, Helmhaus Zürich, CH

Science & Fiction, A laboratory of drawing
, Galerie Katz Contemporary, Zürich CH

Fernwärme #4 – HEIDI & KLARA
, Maienfeld CH

IRBIS 12, Dancing Fundaments. The Aesthetic of Inconvenience, Samedan CH

2011
Meubler la solitude, Kunsthaus Baselland, CH (Catalog)

Atelier und Werkstipendien der Stadt Zürich, Helmhaus Zürich, CH

Sechs Sterne – fünf Gäste im Dialog mit Josef Felix Müller, Atelier Josef Felix Müller, St.Gallen CH

Drei aktuelle Positionen in der Malerei, GSH Wettingen, CH

2010
Malerei, Malzfabrik Berlin, Stiftung District, Berlin DE

Catch of the year II, Dienstgebäude, Zürich CH

Nextex, Visarte Ost, St.Gallen CH

Malerei Vera Ida Müller und Francisco Sierra, Galerie Christian Röllin, St.Gallen CH

Neu in der Sammlung, Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil – Jona CH

Edition Februar 2010, VFO Verein für Originalgraphik, Zürich CH

2009
Racing Reality, Kunst Raum Riehen, Basel CH

Small talk, Galerie Paul Hafner, St. Gallen CH

Regio-art, Alte Fabrik, Rapperswil – Jona CH

Catch of the year I, Dienstgebäude, Zürich CH

2008
Junge Malerei, Kunstraum Baden, Baden CH

Junge Malerei, Galerie Staffelbach, Aarau CH

Jahresausstellung Kunstmuseum Winterthur, CH

2007
Reduce to max, Galerie Römerapotheke, Zürich CH

Jahresausstellung Kunstmuseum Winterthur, CH

2006
Diplomausstellung HdKZ, Toni-Areal, Zürich CH (Catalog)

Bon Appétit, Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz AT

Anonym, Oxyd, Winterthur CH

Jahresausstellung Kunstmuseum Winterthur, CH

2005
Gow with the flow, im Kollektiv mit Dominik Heim und Ron Temperli, anlässlich der Jahresausstellung im Kunstmuseum Winterthur, CH

2003
Frauengestalten, Textilmuseum St.Gallen, CH

Jahresausstellung Kunstmuseum Winterthur, CH

2002
Der Kunstabwart (Cover), Portraitfotografie von Vera Ida Müller mit Pfeife im Mund, Ein Projekt von Ulrich Binder, Portraitfotografie: Martin Stollenwerk (Zürich), Ausgabe Nr. 8, Edition Howeg

2001
Malerei?Malerei!, Kartause Ittingen, Kunstmuseum des Kanton Thurgau, CH (Catalog)

2000
Vitrine, Kunsthalle St.Gallen, CH